2. Platz beim Best Student Paper Award auf der AMTA 2018

Das Institut für Hochfrequenztechnik war auf der AMTA 2018 in Williamsburg mit zwei Veröffentlichungen vertreten und durfte einen Preis entgegennehmen.

Zwei Assistenten des Instituts haben dieses Jahr wieder auf dem 40th Annual Meeting and Symposium of the Antenna Measurement Techniques Association (AMTA) in Williamsburg, VA, USA ihre Arbeiten vorgestellt. Cosme Culotta-López wurde für das Paper „A Compressed Sampling for Spherical Near-Field Measurements“, welches in Zusammenarbeit mit den Assistenten des Instituts für theoretische Informationstechnik Arya Bangun, Arash Behboodi und mit Prof. Rudolf Mathar sowie Prof. Dirk Heberling erstellt wurde, der zweite Best Student Paper Award verliehen.