Ein Tag mit der Expertin für Mobilfunkstrahlung

Für die Dialoginitiative 'Deutschland spricht über 5G' der Bundesregierung erklärt Anna-Malin Schiffarth in einem Video ihre Arbeit im Bereich der Immissionserfassung im Umfeld von 5G-Basisstationen.

Mensch & Maschine | Folge 1 | Die Wissenschaftlerin


Der an dieser Stelle eingebundene Inhalt führt Sie auf Seiten, die von der von Google betriebenen Seite YouTube - YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA - zur Verfügung gestellt werden. Mit dem Aufruf des Inhalts kann YouTube Ihre IP-Adresse und die Sprache des Systems, sowie verschiedene browserspezifische Angaben ermitteln.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

YouTube verwendet Cookies und Tracking-Tools. Die Datenverarbeitungsvorgänge sowie die Zwecke der Verarbeitung können direkt bei YouTube erfragt und eingesehen werden.

Mit dem Klick auf den Button "Zustimmen" willigen Sie ein, die von der Plattform zur Verfügung gestellten Dokumente unter den angegebenen Umständen nutzen zu wollen.

Ihre Zustimmung gilt nur für den einmaligen Aufruf der Seite an dieser Stelle. Bei der nächsten Nutzung werden wir Sie wieder um Ihre Einwilligung bitten.


Für die Dialoginitiative Deutschland spricht über 5G, dessen Federführung dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr obliegt, erklärt Anna-Malin Schiffarth in einem Video ihre Arbeit im Bereich der Immissionserfassung im Umfeld von 5G-Basisstationen. Den Beitrag und das Video gibt's hier.