Hochfrequenztechnisches Praktikum

Veranstaltungsdaten

Semester Sommersemester / Wintersemester
Terminnach Vereinbarung
Anmeldungin der ersten Vorlesungswoche im Sekretariat
TreffpunktHF-Praktikumsraum, 2.OG, Raum 523
Vorraussetzungenabgeschlossenes Bachelorstudium, Elektromagnetische Felder, Hochfrequenztechnik

Praktikumsinhalte

Das hochfrequenztechnische Praktikum vermittelt, neben dem Umgang mit den für die Hochfrequenztechnik wichtigen Messgeräten, Kenntnisse zu Mikrowellenfiltern und Resonatoren. Darüber hinaus werden Grundlagen des Antennendesigns und der Antennenmessung behandelt. Hierfür erstellen die Studenten ein eigenes Antennendesign und simulieren dieses am Rechner. Das fertige Design wird in der Werkstatt des IHFs hergestellt und im darauffolgenden Versuch messtechnisch untersucht.

 

Das HF-Praktikum besteht aus folgenden Versuchen:

  1. Mikrowellenmesstechnik
  2. Filter aus diskreten Bauelementen
  3. Filter in Streifenleitertechnik
  4. Filter in Leitungs- und Hohlleitertechnik
  5. Hohlraumresonatoren
  6. Modulation
  7. Antennendesign 1
  8. Antennendesign 2
  9. Antennenmessung 1
  10. Antennenmessung 2

Die Versuchsunterlagen werden bei der Vorbesprechung ausgegeben.